Drucken

Der externe Datenschutzbeauftragte

Veröffentlicht in Datenschutzbeauftragter

Transparenz

Zeitgemäßes Handeln

Personal

Fach- und Sachkunde

Aktuelles Wissen

Laufende Fortbildung

Kostenreduzierung

Geringe Personalkosten

Mit der Bestellung eines externen Datenschutzbeauftragten erfüllen Unternehmen Ihre gesetzlichen Pflichten nach §§ 4f Abs. 1 Bundesdatenschutz (BDSG). Insbesondere die hohen Anforderungen an die Fachkunde können kleine Unternehmen nicht ohne einen erheblichen Aufwand mit eigenem Personal gewährleisten. Die Bestellung eines externen Dienstleisters hat gegenüber der eigenen internen Bestellung zahlreiche Vorteile.

Übersicht: Vorteile des externen Datenschutzbeauftragten
Merkmaleigener Mitarbeiterextern
Kündigungsschutz Ja, bis zu 1 Jahr nach Aufgabe der Tätigkeit und während der Tätigkeit Kündigungsfristen gem. Vertrag
Fachkunde Verantwortung der Weiterbildung im Unternehmen Aktuelles Wissen ohne Zusatzkosten
Kosten Hohe Kosten durch freie Zeiteinteilung Transparente Kosten
Aufwand Hoher Aufwand durch eigene Weiterbildung und Infrastruktur Geringer Aufwand mit festen definierten Abläufen
Rechtssicherheit Unsicher bei fehlender Fachkunde Sicher durch Weiterbildung und Berufshaftpflichtversicherung
  Geeignet für große Unternehmen Geeignet für kleine und mittlere Unternehmen

Ablauf der Bestellung

Zur Begründung eines Mandats benötigen wir von Ihnen einen Antrag, den Sie schnell und bequem online bei uns abgeben können.

Bestellung
Nach Eingang Ihres Online-Antrags prüfen wir die Bestellvoraussetzungen und begründen mit der Bestellungsurkunde und Einrichtung des Mandats den Vertrag.
Erfüllungsgehilfe
Da wir nicht immer bei Ihnen Vorort sein können, nennen Sie uns einen Mitarbeiter Ihres Unternehmens als Erfüllungsgehilfen, der in unserem Auftrag für uns Punkte prüft und Fragen beantwortet. Dieser Mitarbeiter muss keine Datenschutz-Kenntnisse vorweisen.
Erst-Audit
Sie erhalten von uns zu Beginn des Vertragsverhältnisses einige Dokumente, die durch Sie ausgefüllt werden müssen. Wir begleiten Sie durch den gesamten Prozess und im Ergebnis erstellen wir die notwendigen gesetzlichen Unterlagen und archivieren diese rechtssicher für den Zugriff der Aufsichtsbehörden.
Während der Laufzeit
Wir führen anlassbedingte Audits durch, überwachen Termine und erstellen Verfahrenslisten. Dabei beantworten wir Ihre Fragen und unterstützen Sie bei der Zusammenarbeit und Prüfung von Aufsichtsbehörden. Wir sind Ihr Ansprechpartner in Fragen des Datenschutzes.
EU-Förderung
Unter bestimmten Voraussetzungen können die Kosten des Erst-Audits mit bis zu 1.500 EUR als Investition in den Datenschutz durch EU-Mittel gefördert werden.

Jetzt externen Datenschutzbeauftragter bestellen

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen. Wie können wir Ihnen weiterhelfen?

Bitte geben Sie zur Sicherheit diesen Code ein. Der Code dient der Spambekämpfung und erleichtert uns die Arbeit. Herzlichen Dank!

Weitere Services

  • Bestellung Datenschutzsiegel
  • Antrag Bestellung Datenschutzbeauftragter
  • Zur Schlichtungsstelle Datenschutz
  • Kontakt & Impressum